Kaminfeuer auf dem Bildschirm: Die 6 schönsten Videos digitaler Feuerstellen

geschrieben von Kundenservice am 28.01.2016 00:00 in Ratgeber

Leises Knistern und züngelnde Flammen: Längst sind die Videos romantischer Kaminfeuer zum echten Kult in deutschen Wohnzimmern avanciert. Und diesem Kult lässt sich bei Bedarf rund um die Uhr frönen. Angesichts der riesigen Vielfalt an Kaminfeuer-Videos auf Kanälen wie YouTube und Co. haben wir eine Auswahl der schönsten Clips erstellt.

Der Reiz des offenen Kaminfeuers

Offenes Feuer hat einen besonderen Reiz. Der lässt sich jedoch für die wenigsten Besitzer moderner Kaminöfen ausleben, denn gesetzlich sind offene Feuerstellen innerhalb von Gebäuden inzwischen verboten. Natürlich ist auch das Flammenspiel hinter dem Sicherheitsglas der Kamintüren ein echtes Highlight. Doch hier und da lässt sich mit dem offenen Feuer aus der digitalen Retorte ebenfalls sehr romantische Stimmung verbreiten. Und die Videos sind auch eine Alternative für alle, die (noch) keinen Holzofen ihr eigen nennen – oder gerade keine Lust auf den Holztransport zum Bestücken des eigenen Ofens haben.

Unsere Highlight-Liste: Die schönsten Kaminfeuer-Videos für daheim

1. Klassisch: Im klassischen gemauerten Kamin flackert das HD-Feuer von „Virtual Fireplace“. Zur romantischen Stimmung trägt neben den züngelnden Flammen auch der authentische Sound bei: Das Knistern und Knacken des Holzes ist deutlich hörbar. Fehlt eigentlich nur noch die Wärme, die der TV- oder Computerbildschirm leider nicht ausstrahlen kann.

 

  • Link: https://youtu.be/0fYL_qiDYf0
  • Kanal: YouTube
  • Länge des Videos: 2 Stunden
  • Video-Qualität: Full HD
  • Ton: Kamingeräusche
  • Werbung vorgeschaltet: nein
  • interne Verlinkungen im Video: ja

 

2. Dauerbrenner: Wer es besonders authentisch mag, ist bei diesem Video gut aufgehoben. Denn dabei handelt es sich nicht, wie bei den meisten Kaminfeuer-Videos im Netz, um eine sich stets wiederholende kurze Schleife. Vielmehr lässt sich zehn Stunden lang beobachten, wie Scheitholz langsam verbrennt und verglimmt – inklusive Nachlegen durch den Kaminbesitzer. Dazu läuft entspannende Musik im Hintergrund.

 

  • Link: https://youtu.be/k1hgJkIGjUg
  • Kanal: YouTube
  • Länge des Videos: 10 Stunden
  • Video-Qualität: HD
  • Ton: Musik & Kamingeräusche
  • Werbung vorgeschaltet: nein
  • interne Verlinkungen im Video: ja

 

3. Lagerfeuer: Ein besonderer, wenn auch kurzer Spaß, ist das Video von Terry Smith: Statt eines Kaminfeuers bekommt man hier ein waschechtes Lagerfeuer zu sehen, das zum Hintergrundsound leise zirpender Grillen mit charakteristischem Knistern abbrennt.

 

  • Link: https://vimeo.com/21546180
  • Kanal: Vimeo
  • Länge des Videos: 10 min
  • Video-Qualität: HD
  • Ton: Feuer- und Naturgeräusche
  • Werbung vorgeschaltet: nein
  • interne Verlinkungen im Video: nein

 

4. Schlicht: YouTuber Joe Poltor hält ebenfalls ein klassisch-schlichtes Holzfeuer im Kamin bereit. Besonders stimmungsvoll ist hier das Spiel der Flammen – und das Glimmen der Holzscheite unterhalb des Feuerrostes.

 

  • Link: https://youtu.be/EFPfeuiLAWU
  • Kanal: YouTube
  • Länge des Videos: 2 Stunden
  • Video-Qualität: HD
  • Ton: Kaminfeuer-Geräusche
  • Werbung vorgeschaltet: nein
  • interne Verlinkungen im Video: ja

 

5. Vogelperspektive: Eine außergewöhnliche Bildperspektive wählt dieses Video aus Spanien: Von oben blickt die Kamera auf das ruhige, fast kreisförmig angeordnete Feuer im Brennraum.

 

  • Link: https://youtu.be/_Uie2r5wWxw
  • Kanal: YouTube
  • Länge des Videos: 2 Stunden
  • Video-Qualität: HD
  • Ton: Kaminfeuer-Geräusche
  • Werbung vorgeschaltet: nein
  • interne Verlinkungen im Video: ja

 

6. Authentisch: Hautnah ist die Kamera auch bei diesem Video aus Hamburg dabei: In Echtzeit verglimmt hier das Brennholz – inklusive der typischen Geräuschkulisse.

 

  • Link: https://youtu.be/xf5217IedRY
  • Kanal: YouTube
  • Länge des Videos: 1 Stunde
  • Video-Qualität: HD
  • Ton: Kaminfeuer-Geräusche
  • Werbung vorgeschaltet: nein
  • interne Verlinkungen im Video: ja

Tipps zur Suche nach entspannenden digitalen Kamin-Abenden

Generell ist auf YouTube die größte Auswahl an Kaminfeuer-Videos zu finden. Beim Abspielen sollte man darauf achten, in den Einstellungen (zu finden rechts unterhalb des Bildes, markiert durch das Zahnrad-Symbol) den Haken bei „Anmerkungen“ zu entfernen. Dann bleibt man von den lästigen Einblendungen interner Verlinkungen etc. verschont.

Vimeo hält einige eher kurze Kaminfeuer-Videos bereit. Wenig empfehlenswert ist MyVideo als Quelle, da die romantische Stimmung dortiger Videos durch regelmäßige Werbeeinblendungen jäh unterbrochen wird.