Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder zum Bestellvorgang? Wir rufen Sie gern schnellstmöglich zurück!

Name*
Telefon*
Betreff
 * Pflichtfeld
 
Rückrufservice

Pelletbrenner & Zubehör

Pelletheizungen erfreuen sich wachsender Beliebtheit bei Hausbesitzern. Denn sie machen es möglich, die eigenen vier Wände unabhängig von Gas- und Ölheizungen warm zu halten und dabei umweltfreundlich auf regenerierbare Energien zu setzen. Pelletbrenner und ähnliches Zubehör wie Vorratsbehälter und Co. zählen deshalb zu den Produkten, die in unserem Ofenshop in großer Bandbreite zur Verfügung stehen. Bei der Auswahl steht natürlich die Leistungsfähigkeit eines Pelletbrenners im Vordergrund. Allerdings sollte auch das System berücksichtigt werden, nach dem die eigene Pelletheizung arbeitet.

Arten von Pelletheizungen

Denn moderne Pelletbrenner, wie sie in unserem Ofenshop in verschiedenen Modellen erhältlich sind, sind für verschiedene Arten von Pelletheizungen gedacht. Bevor sie einen bestimmten Pelletbrenner kaufen, sollten Hausbesitzer deshalb genau auf die Spezifikationen achten, um sicherzustellen, dass das Modell auch für ihren Pelletkessel geeignet ist.

Generell lassen sich selbst in älteren Heizungen moderne Pelletbrenner nachrüsten. Worin sich die verschiedenen Formen der Pelletheizung vor allem unterscheiden, ist die Art, wie die Pellets in den Feuerraum gelangen. Denn einige Modelle setzen auf eine automatische Befüllung, die mittels einer sogenannten Förderschnecke erfolgt. Diese ist mit dem Pelletlager verbunden und „füttert“ die Heizung immer genau mit der Masse an Pellets, die zum Erreichen der eingestellten Wärmeleistung erforderlich ist. Andere Modelle hingegen sind mit einem halbautomatischen Befüllungssystem ausgestattet. Dabei wird manuell ein direkt am Pelletbrenner befindlicher Vorratsbehälter aufgefüllt, aus dem sich die Heizung dann ihren Brennstoff holt.

Doch es sind nicht nur Pelletkessel im Heizungskeller, für die Pelletbrenner und ihr Zubehör eingesetzt werden können: Sie können darüber hinaus auch in Pelletöfen sowie in wasserführenden Pelletöfen genutzt werden. Sind Pelletöfen wasserführend, bedeutet das, sie verfügen über einen internen Wassertank und eine Verbindung zum Heizungssystem im Keller. Auch wasserführende Kaminöfen hält unser Shop in großer Auswahl bereit.

Merkmale einer Pelletheizung

Pelletheizungen haben den großen Vorteil, dass sich die Wärmeleistung bei ihnen besonders genau einstellen lässt – schließlich arbeiten sie mit einem extrem kleinteiligen Brennstoff. Auch ihr Wirkungsgrad ist sehr groß, da Pellets mit hoher Effizienz verbrannt werden. Heizungssysteme mit Pelletbrenner bringen allerdings immer die Notwendigkeit mit sich, die gepressten Holzpellets als Brennstoff in ausreichender Menge vorrätig zu haben. Ein Pelletkessel ist also nur dann empfehlenswert, wenn in der Nähe genug Raum für das Pelletlager vorhanden ist – speziell, wenn es um eine Pelletheizung mit vollautomatischer Beschickung geht.

Alternativen zum Pelletbrenner

Natürlich sind Pelletbrenner alternativlos wenn es um die Modernisierung eines bereits vorhandenen Pelletofens oder Pelletkessels geht. Für Hausbesitzer jedoch, die nicht auf der Suche nach Zubehörteilen und Pelletbrennern sind, sondern generell nach einer von Fernwärme oder Erdöl unabhängigen Heizungsart recherchieren, können auch andere Systeme in Frage kommen. Dazu zählen beispielsweise Festbrennstoffkessel, in denen sich zumeist Scheitholz, Holzbriketts und manchmal auch Hackschnitzel verfeuern lassen. Sie haben einen vergleichsweise einfachen Aufbau und einen geringeren Platzbedarf als eine Pelletheizung. Ebenfalls eine Überlegung wert sein könnten Vergaserkessel – wie zum Beispiel Holzvergaserkessel oder Kohlevergaserkessel.

Zahlungsarten

  • Vorkasse
  • Paypal
  • Amazon Payments
  • Skrill