Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder zum Bestellvorgang? Wir rufen Sie gern schnellstmöglich zurück!

Name*
Telefon*
Betreff
 * Pflichtfeld
 
Rückrufservice

Bauteile und Zubehör für die Kamininstallation

In unserem Ofenshop sind sämtliche zur Kamininstallation notwendigen Bauteile und Ausrüstungsstücke erhältlich. Von kompletten Kaminöfen über Kamin Sets zum Einbau in bestehende Kamine bis hin zu Einzelteilen wie Ofenrohre, Lüftungsgitter oder Reinigungsutensilien: Wer einen neuen Kamin einbauen oder einen bestehenden Kaminofen anschließen, modernisieren oder pflegen möchte: Kaminofen XXL ist der Ansprechpartner für alle Themen rund um modernes Kaminzubehör.

Die inneren Werte eines Kaminofens

Bei der Kamininstallation in Eigenregie kommt es nicht nur darauf an, den Kaminofen fachmännisch anzuschließen, eine hochwertige Kaminverkleidung und einen optimal passenden Aufstellraum zu wählen. Wer Kaminzubehör beziehungsweise Kaminöfen kaufen möchte, sollte sich auch mit den inneren Werten eines solchen Ofens beschäftigen – speziell mit der Auskleidung der Brennkammer. Dafür halten wir unter anderem Vermiculite Platten bereit, feuerfeste Platten, die auf Basis natürlichen Glimmerschiefers hergestellt werden. Durch dieses Material lässt sich die Verbrennungstemperatur im Ofen deutlich steigern, weil es kaum Hitze nach außen entweichen lässt. Das sorgt für sehr hohe Wirkungsgrade bei der Verbrennung in Holzöfen oder Pelletöfen – und für sehr geringe Schadstoffemissionen. Im Grunde ist die Auskleidung des Feuerraumes eine Art Wärmedämmung nach innen, sodass die optimale Ausnutzung der Wärmewirkung beim Verbrennen von Holz und Pellets in modernen Kaminöfen ermöglicht wird.

Zubehör für die Kamininstallation

Zum unverzichtbaren Zubehör bei der Kamininstallation gehören Funkenschutzplatten. Diese Platten können aus verschiedenen Materialien gefertigt sein: von Stein oder Schiefer über Glas bis hin zu modernen Werkstoffen wie Promasil ist alles möglich – solange das Material nicht brennbar ist. Wichtig ist, dass die Funkenschutzplatte groß genug gewählt wird, um den Boden unter und vor dem Kaminofen abzudecken. Wer einen Kaminofen anschließen möchte, sollte deshalb bei der Wahl des Platzes für den Ofen nicht nur auf den Zugang zum Schornstein achten, sondern auch darauf, dass genügend Raum für die Nutzung von Feuerschutzplatten vorhanden ist.

Ebenfalls wichtig für alle Hausbesitzer, die sich einen Kamin einbauen möchten, sind feuerfeste Kleber. Denn damit lässt sich sicherstellen, dass alle Bauteile des Ofens fest an ihrem Platz bleiben und kein Rauch nach außen dringen kann. Beim Einkauf der Kleber sollte darauf geachtet werden, dass sie ein hohes Haftungsvermögen aufweisen, mit verschiedenen Materialien aus dem Ofenbau verwendet werden können – und eine sehr hohe Temperaturbeständigkeit haben. Moderne Hochtemperaturkleber können sogar zum Befestigen von Schamott- oder Vermiculiteteilen im Brennraum genutzt werden. Sie weisen eine Temperaturbeständigkeit von bis zu 1000 °C auf.

Arten von Kaminöfen

Für die Kamininstallation im eigenen Haus eignen sich generell alle Arten moderner Kaminöfen. Vor allem Holzöfen erfreuen sich großer Beliebtheit – ob als Eckkamin oder freistehender Kamin. Auch Kachelöfen, beispielsweise als Specksteinöfen gestaltet, sind bei Hausbesitzern sehr beliebt. Wem es neben der Wärmeleistung für einen Raum auch um das Beheizen des ganzen Hauses geht, der kann wasserführende Kaminöfen nutzen, zum Beispiel wasserführende Pelletöfen oder wasserführende Küchenöfen.

Zahlungsarten

  • Vorkasse
  • Paypal
  • Amazon Payments