Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder zum Bestellvorgang? Wir rufen Sie gern schnellstmöglich zurück!

Name*
Telefon*
Betreff
 * Pflichtfeld
 
Rückrufservice

Lüftungsgitter zur Montage an modernen Kaminöfen

Lüftungsgitter an einem Kamin dienen dazu, den ungehinderten Luftaustausch zwischen Ofen und Umgebung zu gewährleisten. Denn damit es im Ofen nicht zu einem Hitzestau kommt und der Aufstellraum optimal und effizient erwärmt wird, muss stets auf gute Belüftung geachtet werden. Vor allem Kaminöfen, die nicht als raumluftunabhängige Modelle konzipiert sind, benötigen Lüftungsgitter als wichtigen Bestandteil. Montiert werden die Belüftungsanlagen zumeist entweder in Kaminhauben oder Wänden.

Um ein Lüftungsgitter in Kamin oder Ofen einzubauen, muss natürlich der entsprechende Platz vorhanden sein – sprich: die notwendige Aussparung in der Außenhülle des Kaminofens für den Einsatz der Lüftungsgitter. Vor allem beim Nachrüsten eines Ofens mittels eines Kamineinsatzes ist dieser Punkt sehr wichtig. Beim Kauf von Kamin Sets sollten Hausbesitzer deshalb gezielt darauf achten, dass für ausreichend Belüftung gesorgt ist.

Formen und Designs moderner Lüftungsgitter

Lüftungsgitter für die Kamininstallation sind in verschiedenen Arten erhältlich. Von schmalen Luftleisten über quadratische Luftboxen, auch Ventilationskästen genannt, und klassische, mit Gittern versehene Lüftungsschlitze bis hin zu Außenluft-Anschlüssen reicht die Bandbreite, die unter dem Begriff Lüftungsgitter in unserem Ofenshop erhältlich ist.

Viele der modernen Lüftungsgitter für Kamine sind mit einem flexibel einstellbaren Einbaurahmen versehen. Dadurch lässt sich die Einbautiefe stufenlos variieren – je nach individueller Wandstärke. Darüber hinaus verzichten die Hersteller selbst bei den oftmals recht großformatigen Luftboxen auf die klassischen Lamellen. Das verleiht den Lüftungsgittern ein modernes Äußeres, was besonders gut in moderne Wohnwelten passt – mit dem passenden Luftgitter lassen sich also Ästhetik und Funktionalität bestens in Einklang bringen.

Materialien der Lüftungsgitter für Kaminöfen

Moderne Lüftungsgitter und Luftleisten bestehen heute zumeist aus Edelstahl, Aluminium oder Graphit. Hinzu kommt ein Einbaurahmen, der bei vielen Modellen in unserem Sortiment verzinkt ist und in der Breite der jeweiligen Wandstärke eines Kaminofens angepasst werden kann. Die Oberflächen der Luftboxen und Gitter sind in vielen Fällen pulverbeschichtet. Der gesamte Aufbau eines Lüftungsgitters ist darauf ausgelegt, dass das Produkt hohen Temperaturen standhält und über lange Zeit genutzt werden kann.

Tipps für den Kauf passender Lüftungsgitter

Dass ein Lüftungsgitter zum Design des Kaminofens passen muss, an den es angebracht wird, versteht sich von selbst. Gerade in modern eingerichteten Wohnräumen kommen deshalb bevorzugt die quadratischen Modelle moderner Luftboxen zum Einsatz. Neben dem Format sollten Hausbesitzer jedoch auch auf die Richtung der Öffnung eines solchen Luftgitters achten. Viele Modelle im Angebot unseres Ofenshops kommen den Benutzern allerdings insofern entgegen, als dass die Kästen oder Luftleisten drehbar sind, die Öffnung also je nach Bedarf eingestellt werden kann.

Außerdem muss bei der Kaminplanung beziehungsweise beim Nachrüsten eines Kamineinsatzes auf folgende Faktoren geachtet werden: Kaminumrandungen, die als dekorativer Rahmen um einen Kamin herum gelegt werden, Ofenrohre, die als Anschluss an Schornsteine fungieren sowie Ausdehnungsgefäße, die im Zusammenhang mit wasserführenden Kaminöfen Platz beanspruchen.

Zahlungsarten

  • Vorkasse
  • Paypal
  • Amazon Payments
  • Skrill