Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder zum Bestellvorgang? Wir rufen Sie gern schnellstmöglich zurück!

Name*
Telefon*
Betreff
 * Pflichtfeld
 
Rückrufservice

Als Zentralheizung Kamin Sets wasserführend einsetzen

Hausbesitzer, die Kamin Sets wasserführend nutzen, können ihr zentrales Heizungssystem weitgehend unabhängig machen von Fernwärme oder fossilen Energieträgern wie Heizöl. Denn indem sie einen Kaminofen wasserführend nachrüsten, schaffen sie sich einen Heizwasserkreislauf, der auf der Verbrennung nachwachsender Rohstoffe basiert. Neben wasserführenden Holzöfen gehören auch Pelletöfen, die wasserführend gestaltet sind, zu den modernen Kamin-Formen, die sich wachsender Beliebtheit erfreuen. Um Kaminöfen wasserführend zu machen, sind in unserem Ofenshop verschiedene Kamineinsätze erhältlich.

Verschiedene Arten wasserführender Kaminöfen

Wasserführende Kamin Sets können für alle modernen Ofenformen genutzt werden. So sind in energiebewussten Haushalten nicht nur Kachelöfen und Kaminöfen im Wohnbereich als wasserführende Modelle anzutreffen: Inzwischen sind auch Küchenöfen wasserführend zu haben. Und für Arbeitsräume empfiehlt es sich, Werkstattöfen wasserführend einzusetzen. Denn damit lassen sich in der Firma dieselben Vorteile nutzen, die wasserführende Kamineinsätze im privaten Haushalt haben: Kosteneinsparungen durch günstiges Brennmaterial, Unabhängigkeit von der Fernwärme-Versorgung – und Umweltfreundlichkeit durch den Einsatz erneuerbarer Ressourcen zur Wärmegewinnung.

Besonders gut steuerbar ist die Heizleistung übrigens bei wasserführenden Kamin Sets, die für Pelletöfen gedacht sind. Denn durch den Einsatz der kleinteiligen gepressten Pellets kann die gewünschte Wärmeleistung auf den Punkt durch exakte Dosierung erreicht werden. Deshalb gelten Pelletöfen auch als besonders empfehlenswert für all jene Hausbesitzer, die bei einem Kamin beziehungsweise Kamineinsatz vorrangig nach der Heizleistung schauen. Wer in erster Linie ein stimmungsvolles Einrichtungsstück sucht, ist hingegen eher mit Holzöfen gut beraten, denn diese bieten das schönste Flammenbild und eine besonders behagliche Wärme im Aufstellraum.

Funktionsweise wasserführender Kamin Sets

Sind Kamineinsätze wasserführend konstruiert, so bedeutet das, dass sie über die Brennkammer hinaus eine Wassertasche enthalten. Das darin befindliche Wasser wird beim Einsatz des Kamins erwärmt und anschließend an das zentrale Heizungssystem geleitet. Dort erhitzt es einen Pufferspeicher beziehungsweise gibt seine Wärme direkt an das Wasser im Heiz- und Brauchwassersystem des Hauses ab. Dadurch kühlt das Wasser aus dem Kamin ab, wird zurück in die Wassertasche geleitet – und der Kreislauf beginnt von vorn. Wasserführende Kamin Sets, die in unserem Kaminshop erhältlich sind, bringen nicht nur die Brennkammer inklusive Sichtfenster sowie die Wassertasche mit, sondern enthalten darüber hinaus alle zur Installation notwendigen Anschlüsse und Belüftungsrohre.

Einteilung nach Leistungsstufen

Wasserführende Kamineinsätze können nach Leistungsklassen unterteilt werden. Die zu jedem Modell in kW angegebene Heizleistung ist der maximal mit diesem Kamin erreichbare Energieausstoß. Je höher sie ist, desto effizienter lässt sich ein Kamin Set als Ersatz für Öl- oder Gasheizung nutzen. Auch die Größe des Aufstellraumes spielt eine wichtige Rolle bei der Entscheidung, welche Art von wasserführendem Kamin Set man für ein Haus kaufen sollte. Gerade in großen Räumen darf es ruhig das ein oder andere kW mehr an Leistung sein – vor allem weil ja nicht nur der Aufstellraum beheizt werden soll. Wasserführende Kaminsets, egal welcher Leistungsklasse, sind übrigens üblicherweise als raumluftunabhängige Kaminöfen konzipiert. 

Zahlungsarten

  • Vorkasse
  • Paypal
  • Amazon Payments