Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder zum Bestellvorgang? Wir rufen Sie gern schnellstmöglich zurück!

Name*
Telefon*
Betreff
 * Pflichtfeld
 
Rückrufservice
Hersteller
Verfügbarkeit

Mit Holzöfen ressourcenbewusst heizen

Wenn an kühlen Herbst- und Wintertagen der Geruch von verbranntem Holz in der Luft liegt, sorgt das bei vielen Menschen für ein Bedürfnis nach ganz besonders behaglicher Wärme. Denn Holzöfen verbreiten durch das Verbrennen von Holz in Form von Scheitholz oder Holzbriketts eine ganz spezielle Hitze. Und diese Art der Wärmeerzeugung wissen immer mehr Haus- und Wohnungsbesitzer zu schätzen. Im Ofenshop Kaminofen XXL ist deshalb ein breites Sortiment an Holzofen-Modellen erhältlich. Denn das Heizen mit Holz erlebt aktuell eine Renaissance, die sich zum einen mit der besonderen Form der Behaglichkeit erklären lässt, die Holzöfen erzeugen. Zum anderen geht es dabei auch um das Schaffen eines von Fernwärme unabhängigen Heizsystems sowie um den Einsatz ressourcenschonender erneuerbarer Energien.

Formen moderner Holzöfen

Ein Holzofen moderner Art kann viele Gesichter haben. Neben geschlossenen Kachelöfen zählen vor allem als Kaminöfen konzipierte Holzöfen zu den beliebtesten Modellen. Schließlich lässt sich dabei nicht nur die Wärme genießen, sondern das Feuer hautnah miterleben – und das fasziniert Alt und Jung seit jeher. Mit Blick auf den Trend zu Einrichtungsgegenständen im Retro-Stil erfreuen sich auch Holz- oder Kaminöfen, die als Küchenöfen gebaut sind, wachsender Beliebtheit. Bei diesen Modellen ist Oberseite des Holzofens als Herdplatte konzipiert, so dass sich auf dem knisternden Kamin allerlei Gerichte zubereiten lassen. Eine andere, besonders beliebte Form der auch als Schwedenöfen bezeichneten Kaminöfen sind runde Kamine.

Darüber hinaus sind immer mehr Holzöfen wasserführend gestaltet. Das bedeutet, dass sich im Ofen oder Kamin, unsichtbar für Betrachter von außen, eine Wassertasche befindet. Durch das Heizen des Ofens wird das Wasser darin erwärmt und anschließend durch eine Leitung in eine im Keller befindliche Heizungsanlage geleitet. Dort lässt sich mit der Hitze aus dem Holzofen das Brauchwasser für den Haushalt erwärmen oder auch das gesamte Heizungssystem im Haus beschicken.

Funktionsmerkmale moderner Holzöfen

Das Heizen mit modernen Holzöfen ist heute um einiges komfortabler als in früheren Jahrzehnten und Jahrhunderten. So verfügen manche zeitgenössische Modelle beispielsweise sogar über automatische Zündungsmechanismen, müssen also nicht mehr mühsam von Hand „angesteckt“ werden. Auch die Möglichkeit, einen Kaminofen oder geschlossenen Holzofen zu programmieren, erweitert die Anwendungsfelder und den Nutzungskomfort.

Alternativen zum Holzofen

Alternativen zum Holzofen lassen sich vor allem nach der Art des Brennstoffs klassifizieren. So bevorzugen zwar einige Hausbesitzer auch heute noch Kohleöfen. Besonders beliebt hingegen sind Pelletöfen, die statt Holzscheiten oder -briketts kleine gepresste Pellets aus Holzabfällen verbrennen. Deren großer Vorteil ist ihre genaue Dosierbarkeit, was speziell den Einsatz des Pelletofens als programmierte Wärmequelle sehr einfach macht. Auch Holzkessel, also Heizkessel, die Holz verbrennen, um damit Gebäude zu beheizen, können gewissermaßen als Alternative zu klassischen Holzöfen angesehen werden. Sie sind allerdings nicht als Einrichtungsgegenstände relevant, sondern dienen lediglich dazu, ein alternatives, von Fernwärme unabhängiges Heizsystem zu etablieren. Auch dies trägt dazu bei, dass das Heizen mit Holz sich immer weiter verbreitet.

Zahlungsarten

  • Vorkasse
  • Paypal
  • Amazon Payments
  • Skrill